Unternehmen

1. Hälfte

Oberflächentechnik

Wir schützen - nachhaltig

Korrosionen sind vielfältig und oft komplex, doch das Ergebnis ist in allen Fällen gleich: Die Funktion von Bauteilen und Werkstoffen wird hierdurch massiv beeinträchtigt. Korrosionsschutzmaßnahmen steigern die Effizienz Ihrer Produkte – sowohl bei der Erstbeschichtung, wie auch bei bestehenden Elementen. Mit unserer Beschichtung bieten wir Ihnen eine höhere Langlebigkeit Ihrer Produkte.

 

Vorbehandlung

Zunächst überprüfen wir, ob sich Ihre Bauteile grundsätzlich für eine Beschichtung eignen – auf Wunsch als erweiterte Eingangskontrolle auch mit Sichtprüfung der Bauteilqualität. Im Anschluss beginnen wir mit dem Entfernen von Rost, Zunder oder Laserkanten durch das Strahlen mit Stahlschrot sowie einer Reinigung von Ölen und Fetten.

Für die Qualität der späteren Beschichtung ist der Verbund zwischen Beschichtungsaufbau und Substrat von entscheidender Bedeutung. Insbesondere bei Stahl, bei verzinkten oder kadmierten Stählen sowie bei Aluminium bedienen wir und der Zink-Phosphatierung. Die dabei entstehenden Konversionsschichten sorgen für beste Haftvermittlung, schaffen Korrosionsschutz und minimieren den Verschleiß Ihrer Bauteile.

Mit zwei Rollbahn-Strahlanlangen und einer Handstrahlkabine, erreichen wir für Sie optimale Ergebnisse und erfüllen höchste Ansprüche.

 

KTL-Beschichtung

„KTL“ steht für „Kathodische Tauchlackierung“ und ist ein umweltfreundliches, hochautomatisiertes Verfahren für bestmöglichen Korrosionsschutz.

Bei der elektrochemischen Tauchgrundierung werden die jeweiligen Objekte in einem Bad aus wässrigem Tauchlack unter Gleichspannung von 700 Ampere und 400 Volt beschichtet. Der Lack dringt auch in die kleinsten Poren ein und bildet einen gleichmäßigen Film. Die Beschichtung wird im Ofen bei circa 200 Grad vernetzt. Der Überzug ist homogen und lösemittel- sowie säure- und laugenbeständig. Der Farbton der Beschichtung ist tiefschwarz, ähnlich RAL9005.

Unser Ziel ist es, Ihre Werkstücke, Materialien und Bauteile bestmöglich vor Korrosion zu schützen. Unsere Schichtstärken liegen zwischen 15 und 25 µm, die Beständigkeit beträgt bis zu 1008 Stunden im Salzsprühnebeltest in Anlehnung an DIN EN ISO 9227. Höhere Schichtstärken über 30 µm und höhere Korrosionsbeständigkeiten sind, abhängig von der Geometrie des Bauteils und der Vorbehandlung, ebenfalls möglich. Sprechen Sie uns an!

2. Hälfte

Wir bekennen Farbe

Pulverbeschichtung

Pulverlacke werden bei diesem Beschichtungsprozess auf elektrisch leitfähige Werkstoffe in allen Dimensionen aufgebracht und anschließend im Ofen vernetzt – natürlich und ganz ohne Lösungsmittel. Das Verfahren ist ideal für große Formate oder Serienbeschichtungen: Das umweltfreundliche Verfahren der Pulverbeschichtung ist weiter auf dem Vormarsch.

Wir unterscheiden hierbei zwei verschiedene Verfahren: Bei den „Korona“-Sprühsystemen erfolgt die Aufladung der Pulverteilchen durch Anlagerung freier Luftionen per Hochspannung und beim „Tribo-Verfahren“ durch reibungselektrische Aufladung mittels PTFE.

Wir verfügen über zwei automatische und zwei manuelle Anlagen, in denen wir Bauteile mit einer Länge von bis zu 8000 mm, einer Breite von bis zu 1500 mm und einer Höhe bis zu 2700 mm bearbeiten können. Die Beschichtung erfolgt im Zweischichtverfahren, die Schichtstärke liegt bei mindestens 100 µm.

Qualität hat für uns oberste Priorität: Wir verwenden ausschließlich TGIC-freies Pulver, das überwiegend GSB-zertifiziert ist (es sind jedoch auch andere Qualitäten möglich). Mittels Dornbiegetest nach DIN ISO 1519 stellen wir sicher, dass unsere Arbeit höchsten Ansprüchen genügt.

 

Nasslackierung

Wir beschichten Ihre Bauteile auch auf traditionelle Weise mit dem Nasslackverfahren. Bei dieser Beschichtungsmethode haben wir uns vor allem auf eine Dickschichtlackierung zum Verschleißschutz für Bauteile von Windenergieanlagen spezialisiert.

 

Unsere Werte


Unsere Werte

Wir beschichten – zuverlässig

Modernste Produktionshallen und leistungsstarke Technik verbunden mit speziell ausgebildeten Fachkräften: Als Dienstleister garantieren wir unseren Kunden hochwertige Oberflächenbeschichtungen durch kathodische Tauchlackierung (KTL) und Pulversysteme im industriellen Bereich. Unsere Leistungen erbringen wir zuverlässig, effizient, umweltschonend und verantwortungsbewusst.

Effizientes Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement sind unser Erfolgsrezept sowie ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Dafür haben wir von der führenden Klassifikationsgesellschaft DNV-GL das Gütesiegel erhalten! Unsere Arbeit und die Managementsysteme sind nach ISO 9001:2008, ISO 50001:2011 und 14001:2004 zertifiziert.

Wir sind ausgezeichnet –
wollen aber noch immer besser werden!

 

Wir beschichten – verantwortungsbewusst

Wir bieten Ihnen einen qualitätsorientierten Langzeitschutz Ihrer Werkstoffe, fördern aber auch den sparsamen Umgang mit Ressourcen und Energie. Für uns ist es ein stetiger Prozess, mit neuen ressourcenschonenden Entwicklungen unseren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Wir sind ressourcenschonend –
weil wir uns stetig weiterentwickeln!

Unser Imagefilm


Unser Imagefilm

Unser Team

Wir beschichten – partnerschaftlich


Wir sind erfolgreich, weil unsere Mitarbeiter erfolgreich sind. Ihr tägliches Engagement und ihre langjährige Erfahrung machen uns zu einem zuverlässigen Partner in der Region. In unserer täglichen Arbeit zeigen wir, dass Vielseitigkeit und Qualität sowie Flexibilität und Wertigkeit keine Gegensätze sein müssen.

Wir sind aber auch erfolgreich, weil wir bei L&P eine offene Kommunikationskultur mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern pflegen und somit von ihren Ideen und Verbesserungsvorschlägen profitieren. Genauso suchen wir den Dialog mit unseren Kunden, Partnern, Lieferanten und Nachbarn, um uns kontinuierlich zu verbessern.

 

Wir haben Ihr Ziel im Blick – darauf können Sie sich verlassen!

 

René Cunaeus

René Cunaeus

  • Geschäftsführer
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  04493 / 9214 - 0
Matthias Mock

Matthias Mock

  • Betriebsleitung
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  04493 / 9214 - 33
  •  0151 / 526 510 23
René Sieger

René Sieger

  • Vertrieb
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  04493 / 9214 - 17
  •  0151 / 526 510 21
Sabrina Scheper

Sabrina Scheper

  • Kundenauftragsabwicklung
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  04493 / 9214 - 16
Marlies Thoben

Marlies Thoben

  • Zentrale
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  04493 / 9214 - 0
  •  04493 / 9214 - 24
Rainer Berg

Rainer Berg

  • Kaufmännische Leitung
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  04493 / 9214 - 20

© 2016 L&P Beschichtungen. Alle Rechte vorbehalten.